SPIELBERICHTE 2022

Protest gegen Wechselfehler der Karlsruher eingelegt

Den Start in die Partie hatten sich die Villingendorfer am vergangenen Sonntag definitiv anders vorgestellt. Bereits der erste Pitch des Spiels führte zu einem Homerun. 4 Schlagmänner und 2 weitere Homeruns später, sahen sich die Höhlenmenschen beim Spielstand von 0:5 gezwungen, einen frühen Pircherwechsel vorzunehmen.

Danach hatte man die Offensive der Cougars zunächst im Griff und konnte bis Ende des 4. Innings weitere Runs verhindern. Leider zeigte sich die eigene Offensive an diesem Tag äußerst harmlos und konnte ihrerseits ebenfalls nicht entscheidend verkürzen.

Nach ihrem hervorragenden Debut vor zwei Wochen siegen die Höhlenfrauen am 14.05. auswärts erneut gegen die Bad Mergentheim Warriors. Auch wenn bei Ankunft der Cavewomen bereits klar war, dass sie das Spiel aufgrund von zu wenig Spielerinnen der Warriors 7:0 gewonnen hatten, wurde kurzerhand ein Freundschaftsspiel daraus gemacht.

Die Reihen der Warriors wurden durch anwesende Baseballspieler aufgefüllt. So konnten beide Teams den Tag dennoch zur Sammlung von Spielpraxis nutzen. Beim Freundschaftsspiel holten die Damen der Cavemen im zweiten Inning sage und schreibe 11 Runs nach Hause. Und konnten so den Vorsprung auf 11:4 ausbauen.

Am Sonntag startete für die Jugendmannschaft der Cavemen die diesjährige Saison gegen die Freiburg Knights.

Die noch sehr junge und unerfahrene Mannschaft rund um Starting Pitcher Emanuel Weinmann ließ in den ersten Innings einige Runs der Freiburger zu, so konnten die Freiburger ihren Vorsprung zu Beginn des 4. Innings auf 18:4 ausbauen. Nach einer kleinen Motivationsansprache der Coaches sowie den Anfeuerungsrufen von der Tribüne konnten die jungen Höhlenmenschen den Vorsprung der Knights um sieben weitere Runs verringern, leider zu spät, um das Ruder noch herumreißen zu können. So endete das Spiel nach dem 4. Inning und 2,5 Stunden Spielzeit mit 18:11 für die Gäste aus Freiburg.

Von Beginn an zeigte sich die Verbandsligamannschaft der Höhlenmenschen am vergangenen Sonntag vor voller Zuschauertribüne hochkonzentriert und –motoviert.

So gingen sie bereits im ersten Inning in Führung gaben diese im weiteren Spielverlauf auch nicht mehr ab. Die Defensive rund um Pitcher überzeugte mit starken und teilweise spektakulären Spielzügen und ließ in den ersten 4 Innings keinen einzigen Run der Freiburg Knights zu.

2. Mannschaft Bezirksliga
Das junge Team der Cavemen gewinnt Auswärts mit 21:15 gegen die Tübingen Hawks

Nach 10 langen Jahren werden die Cavemen erstmals wieder von einer neu gegründeten Damenmannschaft in der Landesliga vertreten und gehen aus ihren ersten beiden Spielen deutlich als Siegerinnen hervor.

Durch die geringe Anzahl an Mannschaften in der Softball-Landesliga werden die Spiele im Turniermodus ausgetragen, wodurch es an einem Spieltag gleich zu zwei Spielen jeder Mannschaft kommt. Bei ihrem ersten Spiel gegen die Bad Mergentheim Warriors war jedoch von einem Anfänger-Team und der Nervosität, die zuvor noch unter den Höhlenfrauen herrschte, nichts mehr zu sehen.

Deutlicher 22:6-Erfolg für die neu gegründete Mannschaft in Herrenberg

Durch die gute Nachwuchsarbeit der letzten Jahre, ist es den Villingendorf Cavemen erstmals seit 2015 wieder möglich, eine 2. Herrenmannschaft zum Spielbetrieb in der Bezirksliga anzumelden.

Im ersten Saisonspiel gegen die Herrenberg Wanderers II konnten die jungen Höhlenmenschen dann auch gleich einen Sieg einfahren.

Von Beginn an überzeugte die Defensive rund um Starting Pitcher Matteo Julian-Hetzel und ließ nur wenige Punkte zu.

vom Pokalspiel der Cavemen gegen die Knights am vergangenen Sonntag.

Mit einem holprigen Start in das Opening Game der Cavemen fallen unsere Herren leider verfrüht aus dem diesjährigen Baseball Pokal. Wir sind jedoch zuversichtlich mit dieser Erfahrung noch fokussierter in die anstehende Saison zu starten!