SPIELBERICHTE 2024


Am Sonntag ging es für unsere Herren 1 auf die schwäbische Alb zu unseren Freunden den Gammertingen Royals nach einem spannenden Spiel mussten sie jedoch die 6:1 Niederlage hinnehmen.

Für unsere Damen hieß es am Sonntag zuhause gleich zweimal Play Ball. Leider verloren sie beide Spiele gegen die Ulm Falcons mit 11:12 sowie 5:7.

Am Wochenende hieß es für die Cavemen mach der viel zu kurzen Trauerphase wieder Play Ball.

Durch die Bank weg erkennt man, dass der Schock über den Verlust noch tief sitzt, dennoch haben alle 4 Mannschaften ihr bestes.

Am Samstag traf unsere Jugendmannschaft auf die Herrenberg Wanderers und musste sich 16:1 geschlagen geben.

Ebenfalls am Samstag trat unsere 2. Herrenmannschaft gegen die Ulm Falcons auf den Platz, auch hier mussten die Höhlenmenschen sich mit 23:8 geschlagen geben.


Unsere Damen gewannen das erste Heimspiel gegen die Ladenburg Romans überragend mit 22:10, wohin gegen sie beim zweiten Spiel deutlich mehr Gegenwind der Ladenburger Gäste bekommen haben und die Partie sehr spannend mit 15:14 mit 2 Aus im 5. Inning für sich entscheiden können.

Unsere Herren und Damen der Bezirksliga-Mannschaft mussten gegen die Bretten Kangaroos eine 9:12 Niederlage hinnehmen.



Sowohl die Verbandsliga Mannschaft als auch die Bezirksliga Mannschaft konnten sich nicht gegen ihre Gegner durchsetzen. So verloren die Cavemen 1 auswärts 12:18 gegen die Ladenburg Romans und die Cavemen 2 ebenfalls auswärts 1:21 gegen die Gammertingen Royals.

Trainingseinheiten fruchten, gegen Erfahrung bleibt das Mixed-Team jedoch weiter unterlegen

In der letzten Woche standen im Training einige neue Einheiten und Lektionen in puncto „aggressives Baserunning“ an. Beide Coaches wollten eine laufstärkere Offense auf dem Feld sehen und ihren Spielern auch mehr Mut im Baserunning zusprechen.

Fotoalbum


So berauschend war es am Sonntag für unsere Damen und Herren leider nicht.

Den Herren unterliefen in den ersten Innings gegen die Karlsruhe Cougars zu viele Fehler um sich dann später vor der Mercy-Rule zu retten. So ging das Spiel mit 14:3 an die Gäste.

Bei den Damen die zu Gast bei den Schriesheim Raubritter waren, ging es ähnlich zu. Eines der beiden Spiele haben sie nur knapp mit 8:10 verloren, das andere dann deutlicher mit 1:23.


Auch das Mixed-Team konnte am Sonntag an ihrem zweiten Turniertag nicht wirklich glänzen. Obwohl viele Plays funktionierten mussten sie sich gegen Shit Happens aus Sindelfingen 28:3 und 21:0 geschlagen geben. Auch gegen die Kornwestheimer Woodpeckers lief es nicht besser, hier mussten sie zwei weitere Niederlagen mit 11:9 und 26:8 hinnehmen.

Fotoalbum


Verbandsliga Herren:
Gegen die neu aufgestiegenen Schriesheim Raubritter war beim Auswärtsspiel der 1. Mannschaft irgendwie der Wurm drin. Runs erzielten sie leider erst zu spät und mussten sich so am Ende 9:5 geschlagen geben.

Landesliga Damen:
Auch bei unseren Damen schien am Wochenende der Wurm drin gewesen zu sein. Haben sie sich in der Defense recht gut geschlagen, wollte die Offense leider nicht so richtig funktionieren. So mussten sie gegen die Bad Mergentheim Warriors gleich zwei Niederlagen mit 11:0 und 15:0 hinnehmen.

In einem spannenden Endspiel konnten die Villingendorfer Baseballer das traditionelle Pfingstturnier gewinnen. Das Turnier fand bereits zum 35. Mal statt und ist damit das älteste Baseball-Turnier Deutschlands.

Gegen die Bretten Kangaroos, Ravensburg Leprechauns und die Steinheim Red Phantoms konnten in der Vorrunde deutliche Siege eingefahren werden. Lediglich dem späteren Finalgegner, den Zürich Lions, musste man sich knapp mit 5:6 geschlagen geben.

Im Endspiel am Sonntag gelang jedoch die Revanche. Die Cavemen siegten ihrerseits mit 6:5 und gewannen das Turnier wie bereits 2022.

Fotoalbum

Das im Anschluss stattfindende Freundschaftsspiel der Cavekids begeisterte alle Zuschauer.
Dabei konnten die Umpalumpas die Partie gegen die Sprösslinge 34:28 für sich entscheiden.

Am Sonntag gab es dann für unsere Softball-Mädels den ersten Heimspieltag.

Leider mussten sich unsere Damen 9:11 und 1:12 gegen die Bad Mergentheim Warriors geschlagen geben.

Hui ui ui - was für ein spielreiches Wochenende bei bestem Baseball-Wetter ☀️

Den Auftakt zum Wochenende machte am Samstag unsere Jugendmannschaft. Für sie ging es in einem spannenden Spiel gegen die Tübinger Hawks, welches sie nur knapp mit 13:15 verloren.

Im Anschluss ging es für unsere 2. Mannschaft gegen die Reutlingen Woodpeckers auf den Platz. Wer da war, weiß was für einen spannenden Krimi die beiden Mannschaften geliefert haben. Das unsere Jungs und Mädels im 9. Inning mit 20:19 für sich entscheiden konnten.


Auch unser Mixed-Team spielt ab dieser Saison im Ligabetrieb.
Einige der Slowpitch Softball Mannschaften haben sich zur inoffiziellen Slowpitch Softball Rhein-Neckar-Liga zusammengeschlossen.

Bei einem abwechslungsreichen Wetter konnte sich das größtenteils neu aufgestellte Mixed – Team in seinem ersten Turniertag in der Rhein-Neckar-Liga beweisen.
Im ersten Spiel konnte ein früher Rückstand ab dem dritten Inning nicht aufgeholt werden, aber durch zwei Flyouts und Strikeouts mehr Punkte durch die Defensive verhindert werden. In den folgenden zwei Spielen musste sich das Team deutlich erfahrenen Teams geschlagen geben. Ein Shutout konnte jedoch stets verhindert geben.

Fotoalbum

Villingendorfer Baseballer überzeugen im Pokal vor voller Kulisse 

Denkbar knapp mussten sich die Villingendorf Cavemen am 1. Mai den favorisierten Tübingen Hawks in der 2. Pokalrunde geschlagen geben. Vor über 250 Zuschauern zeigten die Höhlenmenschen aber eine starke Leistung und machten dem einstigen Rivalen das Leben gehörig schwer. 

Unsere Damen konnten beim Doubleheader in Ladenburg gegen die Ladenburg Romans beide Spiele für sich entscheiden.
Sie gewannen 26:9 sowie 17:10.

Damit sind sie optimal in die Saison der Landesliga gestartet.

Auch gegen den Aufsteiger aus Schriesheim kein Sieg

Nach der durchaus ordentlichen Leistung aber knappen Niederlage gegen Gammertingen, wollten die Villingendorf Cavemen am vergangenen Sonntag ihren ersten Saisonsieg einfahren.

Trotz einiger Ausfälle starteten die Höhlenmenschen furios in die Partie und legten starke 7 Runs in den ersten beiden Innings auf. Ganze 8 Hits (darunter zwei 2-Base-Hits) gelangen den Cavemen dabei.

Die Jugendmannschaft der Villingendorf Cavemen startete am Samstag in die Saison 2024 mit einem Heimspiel gegen die Gammertingen Royals.

Die Jung-Höhlenmenschen bestehen dieses Jahr aus überwiegend noch unerfahrenen Spielern, da die älteren Leistungsträger der letzten Saison in die 2. Mannschaft aufgestiegen sind.

Bezirksliga II: Auswärts ging es für unsere 2. Mannschaft in Herrenberg bei den Wanderers zur Sache. Leider musste auch hier eine eindeutige Niederlage hingenommen werden.

Pokal Softball-Damen: auswärts ging es in der ersten Pokal-Runde der Softball-Damen gegen die Freiburg Knights - hier mussten sich die Damen am Ende auch mit einer deutlichen Niederlage geschlagen geben.

Landesliga III Jugend: gegen die Gäste der Gammertingen Royals konnte unser Nachwuchs einige Punkte erzielen, musste sich aber durch die Zeitbegrenzung 17:5 geschlagen geben.

Endlich heißt es wieder „Play Ball“ im Ballpark Riedwasen, lang war die Off-Season.

Desto mehr freut es uns, dass bei bestem Wetter zum Saisonauftakt gegen die Gammertingen Royals die Tribüne und Zuschauerränge voll waren.

Unsere Jungs gaben ihr bestes und mussten nach einem spannenden Spiel eine Niederlage in Kauf nehmen.