WILLKOMMEN BEI DEN CAVEMEN

Hans-Jörg Imhof gibt seine Platzwart-Tätigkeit nach 22 Jahren ab.

22 Jahre lang hat sich Hans-Jörg Imhof um den Baseballplatz Riedwasen der Villingendorf Cavemen gekümmert. Bei seiner Verabschiedung im Dezember 2023 lässt er diese Zeit einmal für uns Revue passieren.

Auch dieses Jahr wird's an Halloween auf dem Baseballplatz wieder schaurig schön für Groß und Klein.

Freut euch auf Schnitzelwecken, Grillkäse, Stockbrot am Lagerfeuer, Glühwein und Kinderpunsch.

Am Sonntag ging es für unsere 1. Mannschaft gegen den Tabellenersten aufs Feld. Sie konnten sich gegen die Gammertingen Royals leider nicht behaupten und verloren ihr Letztes Heimspiel mit 2:9.

Am Samstag konnte sich unsere 2. Mannschaft in einem spannenden Spiel gegen die Reutlingen Woodpeckers durchsetzen und gewannen in der Verlängerung nach Ablauf der Zeitbegrenzung mit 15:14.

Samstag und Sonntag finden von 9-19 Uhr immer wieder Baseballspiele statt.
Auch für die bekannte Cavemen-Party mit Live-Musik ist am Samstagabend gesorgt - Back Alley 21 sorgt mit Handmade-Live-Rock-Music für die musikalische Unterhaltung 🤘🏻

Unser Dank gilt selbstverständlich unseren Eventsponsoren ohne die das Herbstturnier so nicht stattfinden könnte. Danke Sey IT Group, Varelmann Beratungsgesellschaft, Primexchange, Kessler GmbH

Unsere 1. Mannschaft gewinnt am Sonntag in einem sehr spannenden Spiel gegen die Herrenberg Wanderers 13:10. Highlights waren definitiv der Homerun von Lennart Aichelmann sowie die Pitcherleistung von Patrick Jäkle.

Unsere Jungs und Mädels der 2. Mannschaft haben am Samstag 0:20 gegen die Tübingen Hawks verloren.

Villingendorfer Baseballer trotz guter Leistung nicht erfolgreich

In einer hochklassigen und von den Defensivreihen bestimmten Partie konnten beide Teams trotz vieler in Spiel gebrachter Bälle in den ersten beiden Spielabschnitt keine Punkte erzielen.

So waren es im dritten Inning die Mannheim Tornados, die durch zwei Hits und einen Defensivfehler der Höhlenmenschen mit 2:0 in Führung gehen konnten.

Im Bezirksliga-Auswärtsspiel am Samstag, den 02.09.2023 gegen die Ravensburger Leprechauns, mussten sich die Villingendorf Cavemen geschlagen geben.

Der Start ins Game gelang den Gastgebern aus Ravensburg besser. Sie legten mit 3:0 im ersten Inning vor. Doch schon im 2. Inning konnten die Cavemen auf 3:3 aufholen. Auch im dritten Inning blieb es spannend. Nach einem weiteren Run der Cavemen und zwei Runs der Leprechauns stand es zu Beginn des fünften Innings 5:4.

Auch in diesem Jahr boten die Cavemen im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Villingendorf vielen interessierten Kindern einen schönen Baseballnachmittag auf dem heimischen Baseballplatz. Bei heißen Temperaturen bereiteten die fünf Coaches der Cavemen um David Schwarz, Matteo Julian Hetzel, Patrick Jäkle sowie Thomas und Vivian Kurbel ein tolles und spaßiges Programm vor.

Die Ulm Falcons mussten ihr Heimspiel kurzfristig nach Villingendorf verlegen. Ihr Backstop wurde durch einen Sturm beschädigt.

Die Partie wurde zum Beginn durch die Falcons beherrscht. Sie brachten im 1. Inning 5 Läufer nach Hause und legten im 3. Inning nochmals 3 Runs dazu. Die Villingendorf Cavemen starteten hingegen mit einer konstanten Schlagleistung, so dass sie in den ersten 4 Innings jeweils einen Run nach Hause brachten. Im Laufe des 2. Innings bestieg Pitcher Patrick Jäkle für die Cavemen den Mount.

Am Mittwoch, 26. Juli 2023 fand mal wieder ein Gasttraining beim Mixed-Team statt. Diesmal mit der Alternativ Sportgruppe des SV Seedorf.

Vor Beginn des Trainings musste erstmal das für den Baseballsport wichtige Equipment gefunden, sprich den passenden Baseballhandschuh an bzw. auszuprobieren.

Auch gegen die Mannheim Tornados gehen die Villingendorf Cavemen leer aus

Nachdem die Villingendorfer Baseballer sich bereits letztes Wochenende nach einer ansprechenden Leistung den Göppingen Green Sox mit 10:18 geschlagen geben mussten, traten sie diese Woche erneut zuhause gegen die Mannheim Tornados II an. Im von den beiden Pitchern dominierten Spiel konnten die Höhlenmenschen im ersten Inning mit einem Punkt durch Michael Hauser in Führung gehen.

Vergangenen Samstag, 22.07. hatten die kleinsten Cavemen – die „Cavekids“ – ihr erstes Heimturnier im heimischen Ballpark. Zu Gast waren die Reds aus der Landeshauptstadt Stuttgart sowie die Strikers aus dem weit entfernten Aalen.

Nachdem zuletzt beim Turnier in Herrenberg die Cavekids einen großartigen 2.Platz erreicht haben, wollten die Kids natürlich zuhause diesmal nicht nur viel Spaß haben, sondern auch einen Turniersieg einfahren.

Aus den Reihen der Cavemen ist Frank „Friedel“ Dreier nicht mehr wegzudenken. War er 1986 noch bei der Gründung des Vereins maßgeblich beteiligt, übernahm er in der Vorstandschaft auch direkt den Posten des 1. Kassiers bevor er von 1990-1994 seinen Bruder und 1. Vorstand Claus Jochen Dreier als 2. Vorstand unterstützte. Zusammen mit ihm bildete er viele Jahre erfolgreich die sogenannte „Battery“ (Pitcher und Catcher) und spielte sogar in der 2. Bundesliga.

Unsere 1. Mannschaft lieferte sich eben ein spannendes Spiel gegen die 1.BSC Göppingen Green Sox e.V. - welches sie trotz out the Park Homerun von Coach und Catcher Martin Weber 10:18 verloren.