Startseite > Saison 2017 > Bericht lesen

BERICHT

Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

(Kommentare: 0)

Cavemen können sich trotz starker Leistungen nicht durchsetzen / Sindelfingen bleibt Tabellenführer

Pitcher Jan Sauerland zeigte gute Leistungen, doch durch Fehler im Feld fehlten die einfachen Aus.

Am vergangenen Sonntag spielte die Herrenmannschaft der Villingendorf Cavemen im heimischen Ballpark Riedwasen gegen die Sindelfingen Squirrels.

 

Der Gegner zeigte sich direkt in den ersten Innings von seiner starken Seite und ging im zweiten Spielabschnitt mit 3:8 in Führung, doch die Cavemen  konnten dagegen halten und auf 8:8 ausgleichen. Durch konstant gute Leistungen des Pitchers Jan Sauerland konnten die Cavemen auf der einen Seite einige Runs verhindern, auf der anderen Seite jedoch wurden zu viele Fehler im Feld gemacht, wodurch einfache Aus nicht gemacht wurden und die Sindelfinger Gastmannschaft somit punkten und in Führung gehen konnte. Die Offensivleistungen der Villingendorfer Baseballer waren durchwachsen, mal gelangen einige gute Hits und Aktionen, mal kassierte man ein Strike-Out da nach zu hohen Bällen geschwungen wurde. Nachdem der Sindelfinger Pitcher im fünften Inning ausgewechselt wurde, konnten sich die Cavemen wieder von ihrer starken Seite zeigen. Auch bei den Höhlenmenschen wurde gewechselt, Claus „Puma“ Dreier kam als Pitcher auf den Mount. Doch die Problematik war die gleiche: Fehler im Feld verhinderten die einfachen Aus und ermöglichten es den Squirrels weiter zu punkten. Anfang achtes Inning lagen die Cavemen dann 13:21 hinten und schafften es den Punktestand mit einer phänomenalen Offensive auf 21:21 ausgleichen. Der Sieg schien zum greifen nah, doch dann wechselte die Sindelfinger Gastmannschaft den ersten Pitcher wieder ein und bei den Höhlenmenschen zeigte sich die gleiche Problematik wie in den ersten Innings: es wurde nach zu hohen Bällen geschwungen und man machte sich somit am Schlag selbst aus. Den Villingendorfer Baseballern gelang es damit ganz knapp nicht, die fehlenden zwei Punkte aufzuholen um ein weiteres Inning spielen zu können. Schlussendlich haben die Leistungen und der Kampfgeist wohl nicht ausgereicht, weshalb Sindelfingen nach einem vierstündigen Spiel, das zu keinem Zeitpunkt langweilig oder einseitig wurde, mit einem Endstand von 22:23 als Sieger vom Platz geht. Damit bleibt Sindelfingen weiterhin Tabellenführer und die Chancen der Cavemen auf den Meistertitel der Landesliga schwinden dahin.

 

Als nächstes steht ein Auswärtsspiel der Herrenmannschaft gegen die Bretten Kangaroos am 7.8.2016 an, danach spielt die Herrenmannschaft erst wieder am 21.8.2016 um 14:00 Uhr zuhause in Villingendorf erneut gegen die Sindelfingen Squirrels.

 

Zurück

Um Spielberichte kommentieren zu können, mußt du eingeloggt sein.

Zum LOGIN zum Login