Startseite > Saison 2018 > Bericht lesen

BERICHT

Cavemen setzen Heimspielserie fort

Mit viel Freude und einer Laola bedankten sich die Cavemen bei ihren Zuschauern

Nachdem das Hinspiel in Heidelberg denkbar knapp verloren wurde, zeigten sich die Villingendorfer Baseballer am vergangenen Wochenende hochmotiviert zumindest beim Heimspiel einen Sieg einzufahren.

Die zahlreichen Zuschauer bekamen dann das erwartete spannende Spiel zu sehen, in dem es fast bis zum Schluss äußerst knapp zuging.

 

Im ersten Innings jedoch legten die Gäste gleich vor und gingen mit 4 Runs in Führung. Grund dafür, sicherlich die noch nicht voll konzentrierte Defensive der Höhlenmenschen, die in Anbetracht der ungewöhnlich frühen Uhrzeit zuerst große Probleme hatten ins Spiel zu finden. 

 

In den weiteren Spielabschnitten aber fanden sie zu ihrer gewohnten Leistung und ließen keine weiteren Runs mehr zu. Im 4. Inning gelang dann der Cavemen Offensive die ersten Punkte durch starke Schlagleistungen und gutes und vorausschauendes Baserunning. Mit 6 Punkten gingen sie in Führung. Den Heidelbergern gelang zwar im 6. noch ein leichtes Aufbäumen,  mit 2 weiteren Punkten, der Schlussoffensive der Villingendorfer mit ganzen 8 Runs im 8. Inning konnten sie dann aber nicht mehr standhalten.  Das Spiel endete somit frühzeitig durch die „Ten Run Rule“ (10 Punkte Vorsprung) mit einem hochverdienten 16:6 Sieg für die Cavemen.

 

Am kommenden Sonntag, den 23.06. erwartet die Mannschaft von Spielertrainer Martin Weber schon den nächsten starken Gegner, die Bretten Kangroos. Beginn ist um 14:00 Uhr auf dem Baseballplatz Riedwasen in Villingendorf.

 

Zurück