Startseite > Saison 2017 > Bericht lesen

BERICHT

Cavemen feiern ausgiebig ihr Jubiläum

(Kommentare: 0)

T-Ball Laienturnier und Rock-Open-Air runden die Feierlichkeiten ab / rockige Beats erfüllten den Riedwasen

30 Jahre Cavemen, ein Grund zum Feiern und dies taten die Vereinsführung, die Mitglieder, Freunde und Gönner der Höhlenmenschen am vergangenen Wochenende ausgiebig.

Als die ersten Pioniere vor gut 3 Jahrzehnten beschlossen, dass auch in Villingendorf ab sofort die Keule geschwungen wird, konnte sich keiner vorstellen, dass dieser kleine, oft auch als rührig bezeichnete Verein lange bestehen würde, schließlich bekleidete man mit dieser Randsportart eher eine Nische im Breitensport. Doch längst haben sich die Cavemen in der hiesigen Vereinswelt etabliert und sind aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken.

Entsprechend stolz sind die Höhlenmenschen, rund um den jahrzehntelangen Vorsitzenden Claus Jochen Dreier, deshalb auch auf ihr Jubiläum, dass natürlich gebührend, auf Cavemenart mit einem Rock-Open-Air am Abend gefeiert wurde.

Beginnend mit dem beliebten T-Ball Turnier, bei dem auch einmal baseballfremde Personen die „Keule“ schwingen durften, heizte die Rockband „Flashbang“ aus Dietingen-Irslingen unter freiem Himmel mit Lagerfeuer-Feeling, den Gästen so richtig ein. Bis in die frühen Morgenstunden feierte die „Baseballfamilie“ ausgelassen und fröhlich bei zumeist trockener Witterung, ihr 30 jähriges Jubiläum und zeigte sich sicher auch weitere Jubiläen in Angriff nehmen zu wollen.

Zurück

Um Spielberichte kommentieren zu können, mußt du eingeloggt sein.

Zum LOGIN zum Login